Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 18. Januar

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Bootsführerschein Bodensee

Der Bodensee ist das drittgrößte Binnengewässer Europas und der mit Abstand größte See Deutschlands. Er bietet einzigartige Bedingungen für Bootssportler aller Art. Kein Wunder, dass Du gerne ein Boot auf dem Bodensee führen möchtest. Denn egal ob Du Urlaub am Bodensee machst oder in der Nähe wohnst, tolle Stunden auf dem Boot sind hier garantiert.

Mit einem unglaublichen Bergpanorama, Aussicht auf Österreich, die Schweiz und Deutschland und den tollen Hafenstädten, ist der Bodensee wohl eines der schönsten Reviere in Deutschland. Um hier ein Boot zu Führen, brauchst Du das Bodenseeschifferpatent. In unserem Online Kurs lernst Du den theoretischen Teil flexibel und intuitiv online, die Praxisausbildung findet vor Ort statt.

Bootsführerschein-SBF-See-SBF-Binnen

Welchen Bootsführerschein brauche ich in Bodensee?

Bodenseeschifferpatent

Auf dem Bodensee gilt die Bodenseeschifffahrtsordnung. Diese sieht zum Führen von Booten mit einer mit einer Motorleistung von mehr als 6 PS (4,4 KW) bzw. einer Segelfläche von über 12 m²  das Bodenseeschifferpatent vor. Dieses gilt als Sportbootführerschein für den Bodensee.

Ferienpatent

Wer nur im Urlaub in Süddeutschland ist, kann ebenfalls das Ferienpatent beantragen. Dieses erlaubt es Dir, bis zu 30 Tage einmal im Jahr ein Boot auf dem drittgrößten Binnengewässer Mitteleuropas zu fahren. Voraussetzung ist lediglich ein Bootsführerschein aus einem der Bodenseeuferstaaten (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Du hast bereits den Sportbootführerschein See bzw. Binnen?

Du hast gerade Deinen Sportbootführerschein See bzw. Sportbootführerschein Binnen erfolgreich mit unserem Online-Kurs abgeschlossen? Dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, das Bodenseeschifferpatent abzulegen. Alle, die bereits einen SBF-Binnen oder SBF-See besitzen, müssen für das Bodenseeschifferpatent lediglich die Theorieprüfung in Form einer Multiple Choice Klausur ablegen

Revierführer: Altstädte und Alpenblick

Der Bodensee verbindet Deutschland mit Österreich und der Schweiz. Auf mehr als 500 Hektar Fläche bietet das größte Binnengewässer Deutschlands ein traumhaftes Revier für Wassersportler aller Art.

Mit dem Segelboot tolle Stunden auf dem See verbringen und dabei die Aussicht auf die schweizer Berge zu genießen ist genauso traumhaft wie ein entpsannter Tag auf dem Motorboot mit Blick auf eine der schönen Städte entlang des deutschen Ufer des Sees. Wer das Ziel hat, in atemberaubender Umgebung zu entspannen, der wird im Süden Deutschlands sein Motorboot-Glück finden.

Lindau, Meersburg, Überlingen, Friedrichshafen und die Inseln Mainau und Reichenau laden zu schönen Tagestouren an Land ein. Und in der Vielfalt der idyllischen Städte zeigt sich ebenfalls ein Vorteil einer Motorbootausbildung bzw. des Führerschein zum Führen eines Bootes: die unendliche Freiheit, an den schönsten Orten anzulegen und einen Tag an Land zu genießen und danach wieder unvergessliche Aussichten auf dem Boot erwarten zu dürfen.

Wie kann ich in Bodensee den Bootsführerschein machen?

Das Bodenseeschifferpatent besteht aus Theorie- als auch Praxisprüfung. Wie wir Dich auf erfolgreiche Prüfungen vorbereiten? Das Theoriewissen lernst Du schnell und einfach in unserem Online Kurs, während Du die Praxisstunden vor Ort am See ablegst.

Solltest Du bereits den einen SBF See bzw. Binnen besitzen, so entfällt für Dich die praktische Prüfung und Du bist nur eine Multiple Choice Klausur vom Bodenseeschifferpatent entfernt. In nur 4-7 Stunden kannst Du dich darauf vorbereiten und die Klausur ablegen. So hast Du den Schein im Handumdrehen in der Tasche.

Voraussetzungen für den Sportbootführerschein

Easy: Du benötigst keine Vorkenntnisse, um das Bodenseeschifferpatent für den See im Süden zu absolvieren.

Nur das Mindestalter von 16 Jahren musst Du für den Erwerb des Bootsführerscheins erreicht haben. Einen Segelschein – den SBF-Binnen unter Segel – kannst Du bereits ab 14 Jahren in einer Segelschule absolvieren.

Für die Zulassung zur Führerschein-Prüfung benötigst Du ausschließlich:

  • ein aktuelles Passbild

Das heißt Du kannst dich problemlos ohne Unterlagen zum Sportbootführerschein-Kurs anmelden, die Dokumente werden erst zur Prüfungsanmeldung benötigt.

In unserem Willkommenspaket liegt unter anderem eine Checkliste und ein Vordruck des ärztlichen Attestes bei.

Online Kurs + Praxisausbildung

Bücher waren gestern: Wir bieten eine moderne und intuitive Ausbildung im Online Kurs mit praktischem Prüfungssimulator und den offiziellen Prüfungsfragen an. So bereiten wir Dich umfangreich und effektiv auf die Prüfung vor. Und zwar ganz flexibel: Du lernst wann und wo Du willst, in deinem eigenen Tempo.

Zusammen mit den praktischen Fahrstunden vor Ort bereitest Du dich bestens auf den Prüfungstermin vor. So gut, dass wir sogar Deinen Prüfungserfolg garantieren. Dein Weg in Richtung Motorboot- und Segel-Scheine.

Auf unserer intelligenten SmartLearn™-Lernplattform lernst Du alles, was Du rund um Seeschifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetterkunde, Navigation mit Kompass, Handhabung des Fahrzeuges als auch Knotenkunde wissen musst in kurzen Videoeinheiten von 3-5 Minuten.

Du hast nach einer Einheit Fragen? Kein Problem, denn Dir stehen unsere erfahrenen Online-Lehrer in einer 1:1 Lernsession zur Verfügung.

Nachdem Du ein Thema auf der Lernplattform abgeschlossen hast, stellen wir Dir einige originale Prüfungsfragen zur Theorie, mit denen Du Dein Wissen prüfen und festigen kannst. Nach jeder Einheit kannst Du dich in unserem Prüfungssimulator mit originalen Prüfungsfragen testen und Dich so bestens auf die Multiple-Choice-Klausur vorbereiten.

Praxisausbildung in Bodensee

Die Termine für die Praxisausbildung kannst Du an einem von 100+ Standorten in ganz Deutschland machen – am See z.B. in Konstanz.

Du benötigst keine Erfahrung auf dem Boot, denn in nur ein bis zwei 60-minütigen Fahrstunden wirst Du alle Manöver lernen, welche Du für die Prüfung brauchst. Mensch über Bord Manöver und andere praxisrelevante Dinge wirst Du hier lernen.

Bootsfahrstunden
Gerne beantworten wir Dir alle Fragen rund um dem SBF persönlich.

Was kostet der Sportbootführerschein in Bodensee?

Die Kosten für den Bootsführerschein variieren von Sportbootschule zu Sportbootschule, liegen aber in der Regel zwischen 310€ bis 650€.

Nach den Informationen kommen wir nun zum wichtigsten Teil: Unserem All-Inclusive-Angebot für den Schein am See.

Durch die Buchung des Kurses bei uns erhälst Du neben Zugang zur SmartLearn™-Lernplattform außerdem eine 1:1 Intensiv-Session mit einem unserer Fahrlehrer, unser Willkommens-Paket mit allen benötigten Lernmaterialien, die praktischen Stunden z.B. in Stuttgart, eine 14-Tage Geld-Zurück-Garantie und die Garantie auf Prüfungserfolg beim Bootsführerschein.

Unsere Fahrschule vereinbart außerdem alle Prüfungstermine für Dich. Die Gebühr trägt der Prüfling selbst.

97% Bestehensquote
0%

Unsere Prüflinge gehen gut vorbereitet in die Prüfung und bestehen zumeist im ersten Versuch mit Bravour.

Unser Angebot

30€ Rabatt zur Boot-Messe
auf alle Kombipakete

Rabattcode:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
 

375€

oder 125€ / Monat. In 3 Raten.

powered by 

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

Bestseller

SBF See & Binnen

480€
270€ Kombi-Preisvorteil

oder 160€ / Monat. In 3 Raten.

powered by 

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

 

375€

oder 125€ / Monat. In 3 Raten.

powered by 

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

SBF See & Binnen + Bodenseeschifferpatent

590€
305€ Kombi-Preisvorteil

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen, sowie dem Bodensee.
Keine Vorkenntnisse notwenig.

Bodenseeschifferpatent Theorie

145€

Inkludiert den Schein für den Bodensee, und gibt Dir vollkommene Flexibilität.
Es wird nur eine Theorieprüfung benötigt.

Geeignet für: Prüflinge oder Inhaber des SBF See / Binnen

Deine Vorteile mit Bootsschule1

Keine versteckten Kosten

Kurs, praktische Fahrausbildung, Kursmaterialien u.v.m. inkludiert. (zzgl. Prüfungsgebühren)
bootsschule1-lernplattform-iphone-lernen

Lerne überall & jederzeit

Unsere Inhalte sind für jedes Gerät optimiert: Lerne auf Handy, Tablet, Laptop oder Fernseher.

1

Kostenfreie 1:1 Session

Erhalte jederzeit Hilfe bei Fragen von unseren Bootsfahrlehrer:innen.

Bootsschuel1-Garantie

Geld-zurück-Garantie

14 Tage zurück Garantie + Prüfungserfolg garantiert. Kaum zu glauben? Mehr erfahren
Miani, Florida-February 19, 2016 :yacht boat view from inside, luxury travel concept

Wertvolle Exkurse

Vertiefe freiwillig Dein Wissen, um einen umfangreichen Wissensschatz rund ums Boot aufzubauen.

Hochwertige Lernvideos

Produziert in Studioqualität für die bestmögliche Lernerfahrung in 4K.

Unsere Absolventen

Prüfung zum Bootsführerschein in Bodensee

Die Prüfungen zum Bodenseeschifferpatent, welches als Motorbootführerschein bzw. Segelschein am Bodensee fungiert, werden von den Landratsämtern rund um den See abgenommen. Ähnlich wie beim SBF See oder Binnen musst Du eine Praxis- als auch Theorieprüfung ablegen – außer du hast bereits den SBF See bzw. Binnen, dann ist nur noch die Theorieprüfung fällig.

Das Landratsamt Konstanz nimmt den theoretischen Teil in Radolfzell und den praktischen in Konstanz ab. Beide Teile zusammen kannst Du zum Beispiel im schönen Lindau beim Landratsamt Lindau absolvieren. Das Landratsamt Bodenseekreis nimmt die Theorieprüfung in Friedrichshafen oder Stuttgart ab und die Praxisprüfung in Friedrichshafen am See.

Es wird in verschiedenen Kategorien unterschieden, wovon jedoch nur folgende für Dich relevant sind:

Kategorie A:

Das Patent A wird benötigt, um Boote mit einem Maschinenantrieb mit mehr als 4,4 KW führen zu dürfen.

Kategorie D:

Die Kategorie D ist für alle Segelboote mit einer Segelfläche von mehr als 12 m². Wenn das Segelboot allerdings auch über einen Motor mit mehr als 4,4 KW verfügt, wird zusätzlich auch die Kategorie A benötigt.

Kategorie H

Als Zusatz der Kategorie A berechtigt die Kategorie H zum Fahren auf einer der Binnenschifffahrtsstraßen, der Hochrheinstrecke (Stein am Rhein bis Schaffhausen).

Nicht relevant für alle Hobby-Bootssportler sind die Kategorien B & C. 

Die Kategorie B berechtigt zum Führen von Fahrgastschiffen wie z.B. Fähren. 

Die Kategorie C ist die Fahrerlaubnis, welche auf dem Bodensee für Güterschiffe benötigt wird.

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu

Auch als Geschenkgutschein verfügbar

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Geld-Zurück-Garantie

Mache Deinen SBF bei Bootsschule1 ganz ohne Risiko. Zum Einen ist unsere 14-Tage-Geld-Zurück-Garantie und zum anderen die Garantie auf den Prüfungserfolg immer dabei.

Sollte Dir unsere Lernplattform nicht gefallen, kannst Du uns einfach eine Email senden, und wir erstatten dir bis zu 14 Tage nach dem Kauf Dein Geld zurück, vorrausgesetzt, Du hast noch keine Praxisfahrstunde gebucht.

Beim unerwarteten Nichtbestehen der Theorie erstattet wir Deine Kursgebühr anteilig zurück. Vorrausgesetzt der Kurs wurde vollständig durchgearbeitet und alle Prüfungsbögen wurden im Prüfungsmodus mindestens 5-mal bestanden.

cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.