30€ Rabatt auf SBF See & Binnen

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Sportbootführerschein SBF in Hamburg

Hamburg

Moin! Gibt’s eine schönere Stadt in Deutschland, um Deinen Bootsführerschein zu machen als Hamburg? Die Elbstadt ist vom Wasser geprägt – die großen Kreuzfahrt- und Containerschiffe im Hafen, das Möwengeschrei, der kühle Nordseewind, der einem an Bord um die Nase weht und das Wellengeplätscher an der Elbe – all das zeichnet die wunderschöne Hansestadt aus!

Damit Du so schnell wie möglich aufs Wasser kommst, haben wir Dir hier alle wichtigsten Informationen zum Bootsführerschein in Hamburg zusammengefasst.

Welchen Bootsführerschein brauche ich in Hamburg?

In Hamburg trifft die Nordsee auf die Elbe. Das bedeutet, dass man hier die Sportbootführerscheine See und Binnen braucht, um rund um Hamburg frei fahren zu können.

Sportbootführerschein See

Von der unteren Hafengrenze bei Tinsdal bis zur Nordsee, also elbabwärts, wird der Sportbootführerschein See benötigt. Mit diesem SBF sind sowohl die Länge als auch die Leistung (PS) deines Sportbootes unbegrenzt.

Sportbootführerschein Binnen

Um ein Sportboot mit über 15 PS und einer Länge von bis zu 20 Metern auf inländischen Gewässern fahren zu dürfen, wird der Sportbootführerschein Binnen benötigt. In Hamburg zählt zu diesem Revier alles elbaufwärts ab der oberen Hafengrenze bei Oortkaten.

Sportbootführerschein im Hamburger Hafen

Der Bereich des Hamburger Hafens ist sowohl mit dem Sportbootführerschein Binnen als auch mit dem SBF See befahrbar.

Zu diesem Bereich gehören die Elbarme zwischen Tinsdal und Oortkaten, sowie Alster und Bille mit allen Kanälen und Fleeten und die Randgebiete Gose-Elbe, Dove-Elbe, neuer Schleusengraben bis Serrahnwehr und die die Häfen Zollenspieker und Oortkaten.

Im Hamburger Hafen müssen Geschwindigkeitsbegrenzungen beachtet werden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt grundsätzlich bei 22 km/h. Ausnahmen sind Alster und Bille: Hier liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 8 km/h.

Außerdem gelten im Hafen andere Fahr- und Ausweichregeln als auf Seeschifffahrtsstraßen und auf Hoher See. Die lernst Du aber selbstverständlich, während Du Deinen Sportbootführerschein machst.

Wie kann ich die Bootsführerscheine in Hamburg absolvieren?

In Hamburg gibt es unzählige Bootsfahrschulen – kein Wunder, denn hier gehören Boote und Schiffe genauso zur Stadt wie die Menschen und Gebäude. Der schnellste und einfachste Weg zum Sportbootführerschein ist die Online Bootsschule.

Wie lange dauert es, einen Bootsführerschein zu machen?

Der Bootsführerschein dauert keineswegs so lange wie der KFZ Führerschein. Mit unserem Online-Kurs beträgt die Lernzeit für die Theorie des SBF See etwa 12 Stunden.

Für die Theorie des SBF Binnen kannst Du mit weiteren 6 Stunden Lernzeit rechnen. Bei beiden Bootsführerscheinen absolvierst Du außerdem 1-2 Fahrstunden, die Du bequem in Hamburg absolvieren kannst.

Bei guter Vorbereitung schaffst Du Deinen Sportbootführerschein also an 1 bis 2 Wochenenden. Als Bootsfahrschule stellen wir Dir originale Fragebögen zur Verfügung, mit denen Du Dich optimal auf die Prüfung vorbereiten kannst. So können wir Dich schnell und solide fit fürs Wasser machen.

Vorraussetzungen für den Sportbootführerschein

Der Weg zum Bootsführerschein

1. Lernen

Melde Dich bei uns oder einer Bootsschule Deiner Wahl an, um die theoretischen Grundlagen zu lernen.

Innerhalb der Grundlagen für den Sportbootführerschein wird die sichere Schiffsführung in behandelt.

Für einen nachhaltigen Lernerfolg beim Trainieren der Grundlagen für die sichere Handhabung eines Schiffes, sollte man sich ein wenig Zeit nehmen und im eigenen Tempo lernen. Hier bietet ein Online-Kurs zum SBF die perfekte Möglichkeit zu.

Asset 21

2. Praxisfahrstunde

In einer 60-Minuten Praxisfahrstunde lernst Du alles, was Du für die Prüfung benötigst.

Auch Neulinge, die vielleicht zum ersten Mal auf dem Boot stehen, erlernen hier problemlos in kürzester Zeit die benötigten Manöver für die praktische Prüfung. 

3. Theoretische Prüfung

In der offiziellen Prüfung zum Sportbootführerschein existieren nur 15 verschiedene Fragebögen, welche drankommen können. Die gezielte Vorbereitung auf die Prüfungsfragen ist daher sehr gut möglich und für Neulinge nicht schwer.

Das Gelernte wird abgefragt in einem Multiple Choice Fragebogen mit insgesamt 30 Fragen. Genauer gesagt besteht er aus 7 sogenannten “Basisfragen” und zusätzlichen 23 spezifischen Binnen-Fragen aus dem offiziellen Fragenkatalog.

Mit dem SBF See kommen noch weitere 23 spezifische See-Fragen hinzu. Zusätzlich muss hier neben dem Multiple Choice Fragebogen in der Prüfung auch eine Navigationsaufgabe (Kartenaufgaben) gelöst werden. Hier gilt es mit dem Navigationsbesteck, welches aus Zirkel, Anlegedreieck und Kursdreieck besteht, zu navigieren. Es müssen Kurse gezeichnet, Orte berechnet und Koordinaten aus der Seekarte abgelesen werden. Mit ein wenig Übung stellt das nach kurzer Zeit aber schon kein Problem mehr dar und macht sogar Spaß.

4. Praktische Prüfung

Die graue SBF-Theorie soll in der praktischen Prüfung zur Anwendung kommen. Die Praxisprüfung besteht aus 3 Bestandteilen: den zu fahrenden “Pflichtmanövern”, den “Wahlpflicht Manövern” und den zuvor in der Theorie erlernten Knoten.

In der praktischen Prüfung werden die “Pflichtmanöver” abgefragt:

1. Ablegen, 2. Anlegen, 3. Mann über Board.
Bei dem SBF See noch zusätzlich: 4. Peilung mit dem Kompass, 5. Fahren nach Kompass

Desweiteren noch 3 aus den 5 möglichen “Wahlpflicht Manövern”:

1. Aufstoppen, 2. Wenden, 3. Fahren nach Schildern, 4. Anlegen der Rettungsweste, 5. Manöverschallsignale

Für jedes Manöver hast Du 2 Versuche. Die Prüfung ist zeitlich mit circa 15 Minuten angesetzt. In der Realität ist sie aufgrund der Vielzahl an Prüflingen an Board jedoch meist viel kürzer.

Alle Kosten auf einem Blick

Was kostet ein Bootsführerschein in Hamburg?

Die Kosten für den SBF Binnen belaufen sich auf 450 – 800 € je nach Standort.
In der Regel beinhalten die Ausbildungskosten weder die Bootsfahrstunde noch die Lernmaterialien, wodurch zusätzlich nochmal ca. 200€ anfallen.

Weiter unten findest Du unser All-Inclusive Angebot zum SBF Binnen für 330 €, welches Deine Bootsfahrstunde in Hamburg und Lernmaterialien bereits beinhaltet.

Bootsfahrstunden
Gerne beantworten wir Dir alle Fragen rund um dem SBF persönlich.

Unser Angebot

🎄 30€ Weihnachts-Rabatt auf den "SBF See & Binnen"
Rabattcode:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
 

330€

oder 110€ / Monat. In 3 Raten.

powered by 

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

Bestseller

SBF See & Binnen

450€

oder 150€ / Monat. In 3 Raten.

powered by 

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

 

330€

oder 110€ / Monat. In 3 Raten.

powered by 

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

Deine Vorteile mit Bootsschule1

Keine versteckten Kosten

Kurs, praktische Fahrausbildung, Kursmaterialien u.v.m. inkludiert. (zzgl. Prüfungsgebühren)
1

Lerne überall & jederzeit

Unsere Inhalte sind für jedes Gerät optimiert: Lerne auf Handy, Tablet, Laptop oder Fernseher.

1

Kostenfreie 1:1 Session

Erhalte jederzeit Hilfe bei Fragen von unseren Bootsfahrlehrer:innen.

Geld-zurück-Garantie

14 Tage zurück Garantie + Prüfungserfolg garantiert. Kaum zu glauben? Mehr erfahren

Wertvolle Exkurse

Vertiefe freiwillig Dein Wissen, um einen umfangreichen Wissensschatz rund ums Boot aufzubauen.

Hochwertige Lernvideos

Produziert in Studioqualität für die bestmögliche Lernerfahrung in 4K.

Unsere Absolventen

Na denn man tau!

“Na, dann mal los!” sagen die anderen, “Na denn man tau!” sagen die Hamburger.

Jetzt, wo Du alles über den Bootsführerschein in Hamburg weißt, kann’s wirklich losgehen. In zwei Wochen könntest Du mit deinem Sportboot durch die malerische Dove Elbe mit den kleinen Inseln und Badebuchten schippern oder der Tide elbabwärts bis nach Cuxhaven folgen.

Auch wenn Du nicht in Hamburg lebst, kannst Du den Bootsführerschein dort machen. Die Theorie erlernst Du schließlich von wo auch immer Du willst – Praxisfahrstunde und Prüfung schaffst du auch während eines Kurztrips in die Hafenstadt.

Registriere Dich jetzt für deinen Online-Bootsführerschein und lerne das malerische Hamburg vom Wasser aus kennen.

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu

Auch als Geschenkgutschein verfügbar

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Geld-Zurück-Garantie

Mache Deinen SBF bei Bootsschule1 ganz ohne Risiko. Zum Einen ist unsere 14-Tage-Geld-Zurück-Garantie und zum anderen die Garantie auf den Prüfungserfolg immer dabei.

Sollte Dir unsere Lernplattform nicht gefallen, kannst Du uns einfach eine Email senden, und wir erstatten dir bis zu 14 Tage nach dem Kauf Dein Geld zurück, vorrausgesetzt, Du hast noch keine Praxisfahrstunde gebucht.

Beim unerwarteten Nichtbestehen der Theorie erstattet wir Deine Kursgebühr anteilig zurück. Vorrausgesetzt der Kurs wurde vollständig durchgearbeitet und alle Prüfungsbögen wurden im Prüfungsmodus mindestens 5-mal bestanden.

cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten entsteht wird eine  Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an. SBF See Einzeln 145,39€
SBF Binnen Einzeln  – 127,79 €
SBF See und Binnen – 175,62 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.