Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 18. Januar

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

DSC-Notalarm (Segellexikon)

Der DSC-Notalarm ist ein zentraler Bestandteil der maritimen Kommunikation und Navigation. Die Abkürzung DSC steht für Digital Selective Calling, eine Technologie, die die Funkkommunikation auf See revolutioniert hat. Der DSC-Notalarm ist ein automatisches Rufsignal für Notsituationen auf See, das über den UKW-Funk versendet wird. 

Wenn ein Schiff in einer Notsituation ist, kann der Funkoffizier oder Kapitän einen DSC-Notalarm senden, indem er die entsprechende Taste auf dem Funkgerät drückt. Dies löst schließlich einen automatischen Alarm an alle in Reichweite befindlichen Schiffe aus, die auch mit einem DSC-fähigen Funkgerät ausgestattet sind. Das Signal wird auch an die nächstgelegene Küstenwache oder das MRCC (Maritime Rescue Coordination Centre) weitergeleitet, um weitere Rettungsmaßnahmen einzuleiten. 

Der DSC-Notalarm ist ein wichtiger Baustein der modernen maritimen Sicherheit und wird in der Regel in Kombination mit anderen Sicherheitsvorkehrungen wie EPIRBs (Emergency Position Indicating Radio Beacons) oder SARTs (Search and Rescue Transponders) verwendet.

Mit Bootsschule1 zum Bootsführerschein

Der Bootsführerschein lässt dich die Welt neu entdecken. Ob auf heimischen Gewässern, oder im Urlaub erlebst du die Natur auf eine ganz neue Art. Entspanne mit Freunden und Familie, und genieße laue Tage auf dem Boot.

SBF See

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

375€

SBF Binnen

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

375€

SBF See + Binnen

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

480€
270€ Kombi-Preisvorteil

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.