20€ Osterrabatt für Dich

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Open 60 (Segellexikon)

Als eine internationale Klasse, zugleich eine Konstruktionsklasse mit offenen Klassenregeln, d. h. alles ist erlaubt, was nicht ausdrücklich verboten ist, wird die Open 60 bezeichnet. Sie ist eine Klasse von Hochleistungs-Segelyachten für den Einhandsegelwettbewerb, auch bekannt als “Vendée Globe”. Diese Regatta führt einmal um die Welt, ohne anzuhalten, und ist damit eine der anspruchsvollsten Segelveranstaltungen der Welt. Die Klassenregeln beinhalten lediglich die wichtigsten Maße (LüA 59 bis 60 Fuß, Tiefgang bis 4,5 m), Sicherheits- und Ausrüstungsvorschriften, sowie Vorschriften zur Stabilität der Schiffe.

Die Vendée Globe-Regatta findet alle vier Jahre in Les Sables-d’Olonne, Frankreich, statt und ist das bekannteste und prestigeträchtigste Ereignis für Open 60-Yachten. Die Segler sind gezwungen, sich den extremen Wetterbedingungen und den Herausforderungen des Ozeans zu stellen.

Als Reaktion auf die zunehmende Popularität von Einhandsegelregatten wurde die Open 60-Klasse in den späten 1980er Jahren entwickelt. Um eine bessere Stabilität und Geschwindigkeit zu erreichen, sind diese Yachten in der Regel 60 Fuß (18,28 Meter) lang und haben eine breite Rumpfform. Sie können bis zu 30 Knoten (ca. 56 km/h) mit moderner Segeltechnologie erreichen.

Zudem hat die Open 60-Klasse auch an Bedeutung gewonnen, wenn es um internationale Rennen geht, wie die Route du Rhum, die Transat Jacques Vabre und die Barcelona World Race. Diese Yachten sind ein Symbol für den Wagemut und die Herausforderungen der modernen Hochseesegelregatten durch ihre Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit geworden.

Mit Bootsschule1 zum Bootsführerschein

Der Bootsführerschein lässt dich die Welt neu entdecken. Ob auf heimischen Gewässern, oder im Urlaub erlebst du die Natur auf eine ganz neue Art. Entspanne mit Freunden und Familie, und genieße laue Tage auf dem Boot.

SBF See

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

345€

SBF Binnen

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

345€

SBF See + Binnen

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

450€

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.