Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 27. November

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nose-Diving (Segellexikon)

Das Nose-Diving, was im Deutschen als „Nasenbohren“ bezeichnet wird, beschreibt das Phänomen, wenn die Bugspitze eines Bootes während der Fahrt in See oder bei Wellengang in das Wasser eintaucht. Dadurch kann zu einem plötzlichen Verlust der Geschwindigkeit, einer Instabilität des Bootes und sogar zum Kentern kommen. In der Regel Kentern beim Nose-Diving Katamarane und Trimarane. Bei einem Wave-Piercer soll es nicht auftreten.

Es kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, darunter eine zu hohe Geschwindigkeit, eine falsche Lastverteilung im Boot, schlechte Trimmeinstellungen oder unerwartete Wellen oder Strömungen. Wenn das Boot im Wasser eintaucht, kann dies zu einem abrupten Stopp des Bootes führen, was zu Verletzungen der Insassen oder Schäden an der Ausrüstung führen kann.

Sollte Nose-Diving jedoch auftreten, ist es eine schnelle Reaktion des Kapitäns von höchster Priorität, um das Boot wieder in eine stabile Position zu bringen. Dies kann durch eine Änderung des Rudereinschlags oder der Motorsteuerung erreicht werden, um die Bugspitze aus dem Wasser zu heben und das Boot wieder aufzurichten.

Mit Bootsschule1 zum Bootsführerschein

Der Bootsführerschein lässt dich die Welt neu entdecken. Ob auf heimischen Gewässern, oder im Urlaub erlebst du die Natur auf eine ganz neue Art. Entspanne mit Freunden und Familie, und genieße laue Tage auf dem Boot.

SBF See

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

375€

SBF Binnen

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

375€

SBF See + Binnen

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

480€
270€ Kombi-Preisvorteil

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.