Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 20. August

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Hydrostatischer Auftrieb (Segellexikon)

Das physikalische Phänomen des hydrostatischen Auftriebs (auch Archimedisches Prinzip genannt) spielt in der Schiffahrt eine wichtige Rolle. Dieses besagt, dass wenn sich ein Körper ganz oder teilweise in einer Flüssigkeit oder einem Gas befindet, er eine Auftriebskraft erfährt. Die Auftriebskraft entspricht dabei der Gewichtskraft des vom Körper verdrängten Fluids. Sie wirkt entgegen der Schwerkraft und verringert so das Gewicht des Körpers in der Flüssigkeit. 

In der Schiffahrt ist der hydrostatische Auftrieb wichtig für die Tragfähigkeit von Schiffen und die Fähigkeit, Lasten zu transportieren. Das Schiff schwimmt wegen des Auftriebs, den es durch das jeweils verdrängte Wasser erhält. Es wird also mehr Wasser verdrängt, je schwerer das Schiff ist und der Auftrieb ist somit größer. Wenn das Schiff schwimmt, befindet sich das Schiff im Gleichgewichtszustand.

Außerdem spielt bei der Stabilität von Schiffen der hydrostatische Auftrieb eine Rolle. Das Schiff bleibt stabil, wenn sich der Schwerpunkt des Schiffes unterhalb des Metazentrums (Drehpunkt des Schiffes bei rollenden Bewegungen) befindet. Um sicherzugehen, dass das Schiff den erforderlichen Auftrieb hat und stabil ist, wird in der Schiffskonstruktion der hydrostatische Auftrieb durch die Berechnung des Volumens und des Gewichts des Schiffes und der Ladung berücksichtigt.

Mit Bootsschule1 zum Bootsführerschein

Der Bootsführerschein lässt dich die Welt neu entdecken. Ob auf heimischen Gewässern, oder im Urlaub erlebst du die Natur auf eine ganz neue Art. Entspanne mit Freunden und Familie, und genieße laue Tage auf dem Boot.

SBF See

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

375€

SBF Binnen

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

375€

SBF See + Binnen

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

480€
270€ Kombi-Preisvorteil

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.