Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 18. Januar

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Hilfeleistungslohn (Segellexikon)

Ein Hilfeleistungslohn bezeichnet die finanzielle Entschädigung, die für die Hilfeleistung bei der Rettung von Schiffen in Not gezahlt wird. Dieser Lohn wird von dem geretteten Schiff oder seiner Ladung und nicht von der Versicherungsgesellschaft oder von Rettungsdiensten bezahlt. Im Vergleich zum Bergelohn geht es nicbht um den Sachwert des geborgenen Schiffs, sondern um den Aufwand der Hilfeleistung.

Die Höhe des Hilfeleistungslohns wird in der Regel durch eine Vereinbarung zwischen dem geretteten Schiff und dem Helferschiff festgelegt. Dabei werden verschiedene Faktoren wie die Größe und Art des geretteten Schiffes, die Schwere der Notlage, die Dauer der Rettungsaktion und die Anzahl der beteiligten Schiffe berücksichtigt. In der Regel wird der Hilfeleistungslohn als Prozentsatz des Werts des geretteten Schiffes oder seiner Ladung berechnet.

In diesem Rahmen ist es wichtig zu betonen, dass die Hilfeleistung auf See immer Vorrang vor finanziellen Interessen haben sollte. Die Rettung von Menschenleben und die Minimierung von Schäden an der Umwelt müssen immer die oberste Priorität haben. Aus diesem Grund ist der Hilfeleistungslohn eher als zusätzlicher Anreiz gedacht, um die Bereitschaft von Schiffen und Besatzungen zu erhöhen, in Not geratenen Schiffen Hilfe zu leisten.

Mit Bootsschule1 zum Bootsführerschein

Der Bootsführerschein lässt dich die Welt neu entdecken. Ob auf heimischen Gewässern, oder im Urlaub erlebst du die Natur auf eine ganz neue Art. Entspanne mit Freunden und Familie, und genieße laue Tage auf dem Boot.

SBF See

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

375€

SBF Binnen

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

375€

SBF See + Binnen

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

480€
270€ Kombi-Preisvorteil

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.