Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 18. Januar

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Gefahrenstellentonne (Segellexikon)

Eine Gefahrenstellentonne in der Schifffahrt ist ein Einzelgefahrzeichen oder eine spezielle Boje aus dem Kardinalsystem, die an einer Stelle im Wasser platziert wird, an der ein erhöhtes Risiko für Unfälle oder Havarien besteht. Um Schiffsführer auf die Gefahrenstelle hinzuweisen und sie dazu aufzufordern, ihre Geschwindigkeit zu reduzieren oder besondere Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, wird eine dieser Tonnen verwendet. 

Die Gefahrenstellentonne kann in verschiedenen Farben und Formen ausgeführt sein, um die Art der Gefahrenstelle anzuzeigen. Das spezielle Toppzeichen ist ein zusätzliches Merkmal für eine Gefahrenstellentonne. In der Regel sind sie mit einem reflektierenden Material ausgestattet, um ihre Sichtbarkeit bei schlechten Sichtverhältnissen zu erhöhen. Außerdem kann die Tonne auch mit zusätzlichen Navigationslichtern ausgestattet sein, um ihre Sichtbarkeit bei Nacht zu erhöhen. 

Darüber hinaus werden Gefahrenstellentonnen von den zuständigen Behörden und Institutionen an besonders gefährdeten Stellen auf Wasserstraßen platziert, wie z.B. bei Untiefen, Felsen oder anderen Hindernissen im Wasser. Die genaue Platzierung und Kennzeichnung der Gefahrenstellentonnen ist in internationalen Regelwerken, wie z.B. den Internationalen Schifffahrtsregeln, festgelegt. 

Die Einhaltung von Vorschriften im Zusammenhang mit Gefahrenstellentonnen ist äußerst relevant, um Unfälle und Havarien auf Wasserstraßen zu vermeiden. In diesem Rahmen müssen sich Schiffsführer bewusst sein, dass die Tonnen eine Gefahrenstelle markieren und daher besondere Vorsicht geboten ist.

Mit Bootsschule1 zum Bootsführerschein

Der Bootsführerschein lässt dich die Welt neu entdecken. Ob auf heimischen Gewässern, oder im Urlaub erlebst du die Natur auf eine ganz neue Art. Entspanne mit Freunden und Familie, und genieße laue Tage auf dem Boot.

SBF See

Der Schein für das weltweite Meer (z.B. Nord- & Ostsee, Mallorca, Ibiza, Kroatien).

375€

SBF Binnen

Der Schein für inländische Flüsse und Seen (z.B. Elbe, Mosel, Chiemsee, etc.).

375€

SBF See + Binnen

Inkludiert den Schein für das weltweite Meer als auch für inländische Flüsse und Seen.

480€
270€ Kombi-Preisvorteil

Worauf wartest Du?
Entdecke die Welt neu
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.