Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 18. Januar

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Boot fahren NRW: Die schönsten Bootstouren & Erlebnisse auf Ruhr, Rhein und Ems

Über 750 km befahrbare Wasserstraßen, rund 200 Seen und zahlreiche Bootsverleihe und Wassersportclubs: Das ist NRW. Mit dem Bootsführerschein tun sich hier ganz neue Freizeit-Möglichkeiten für Dich auf. Du hast Bock, sie alle zu entdecken, aber weißt nicht, wo Du anfangen sollst? Dann haben wir eine Menge Ideen und Tipps für Dich: Von Bootstouren über Event-Boote bis hin zu den Top-Bootsverleihen in Nordrhein-Westfalen.
Übersicht

Auf welchen Flüssen darf man in NRW Motorboot fahren?

Insgesamt gibt es in NRW 750 km befahrbare Wasserstraßen, darunter die Ruhr, der Rhein, die Weser und die Ems, sowie deren Nebenflüsse und einige Kanäle. Grundsätzlich dürfen alle vier Flüsse mit dem Motorboot befahren werden. Für Boote mit mehr als 15 PS Motorleistung und bis zu 20 Meter Länge ist dafür ein Sportbootführerschein Binnen vorgeschrieben.

Auch die vielen Seen in NRW laden zum Entdecken und Boote fahren ein. Die meisten Seen dürfen leider nicht mit dem Motorboot befahren werden. Tretbootfahren, Segeln, Paddeln und andere Wassersport-Arten ohne Motor sind in den meisten Fällen erlaubt.

60 der rund 200 Seen in NRW sind aber mit dem Motorboot befahrbar, darunter der Baldeneysee in Essen, der Aasee in Münster und der Lippesee in Paderborn. Wenn Du Ausflüge zu einem bestimmten See planst, solltest Du Dir aber immer genaue Informationen beim Seebetreiber einholen. Denn manche Seen dürfen nur mit einer entsprechenden amtlichen Genehmigung unter Motor befahren werden, oder der See ist nur teilweise für Motorboote freigegeben.

Die schönsten Bootstouren durch Nordrhein-Westfalen

Der Bootsführerschein ist fertig? Dann erwarten Dich jetzt jede Menge aufregende Ausflüge und Touren im Ruhrgebiet, auf dem Rhein und durch ganz Nordrhein-Westfalen. Falls Du nicht weißt, wo Du anfangen sollst, haben wir hier ein paar Tour-Vorschläge rund um NRW.

Abendliche Sightseeing-Schifffahrt auf dem Rhein

Fast jede große Stadt mit einem Fluss bietet auch eine Sightseeing-Schifffahrt an. Mit Deinem eigenen Boot kannst Du diese klassischen Touristen-Rundfahrten nachmachen, nur besser – Denn Du bestimmst die Route, die Dauer und die Menschen an Bord.

Egal ob Düsseldorf, Bonn oder Köln – Alle Rhein-Städte sind vom Wasser aus wirklich ein toller Anblick. Vor allem am Abend, wenn die Lichter der Stadt angehen und die Rheinbrücke, die Hochhäuser und Türme sich vom dunklen Nachthimmel abheben.

Mit den richtigen Leuten, einem kühlen (oder warmen) Getränk und ein bisschen Musik ist das die beste Auszeit vom Alltag.

Achtung: Auf dem Rhein herrscht grundsätzlich viel Verkehr, sodass Sportboote vor allem im Dunkeln Vorsicht walten lassen müssen. Aber als Besitzer des Bootsführerscheins sollte das für Dich kein Problem sein.

Bootstour Bonn - Linz

Okay, Linz gehört nicht mehr zu Nordrhein-Westfalen, sondern zu Rheinland-Pfalz. Dennoch ist die bunteste Stadt am Rhein definitiv einen Ausflug mit dem Boot wert. Denn auf der Strecke siehst Du zahlreiche berühmte Sehenswürdigkeiten der Rhein-Region, darunter zu Beginn der Tour das ehemalige Regierungsviertel in Bonn mit der Villa Hammerschmidt und dem Plenarsaal, sowie den Bonner Bogen.

Weiter geht es stromaufwärts nach Bad Godesberg und Königswinter mit dem weltberühmten Drachenfels im Siebengebirge und dem Petersberg. Des Weiteren fährst Du an Bad Honnef und dem Friedensmuserum Brücke von Remagen bei Linz vorbei. Dazwischen erwarten Dich immer wieder schöne Wald- und Feld-Landschaften.

Von Bonn nach Linz bist Du ca. 4 Stunden unterwegs. Mit einem Zwischenstopp für ein Mittagessen oder Kaffee und Kuchen in einem schönen Café in Linz und der anschließenden Rückfahrt wird daraus eine angenehme Tagestour.

Kanal-Weser-Tour

Wenn Du Lust auf eine anspruchsvolle Bootstour hast, bei der Du Erfahrungen sammelst, etwas lernst und zwischendurch natürlich trotzdem Spaß und Entspannung hast, ist eine Mittellandkanal-Weser-Tour bei Minden sicher eine Erfahrung wert.

Denn bei Minden findest Du das größte Doppel-Wasserstraßenkreuz zwischen Mittellandkanal und Weser: Nicht nur das größte in Deutschland, sondern der Welt. Die 2017 fertiggestellte neue Weserschleuse, sowie die alte Schachtschleuse hat 13,30m Hub und ist ein spannendes Erlebnis mit dem Boot.

Du kannst die Fahrt in Minden starten, die Berg- und Tal-Schleusung über den Mittellandkanal machen und anschließend entscheiden, wie weit Du auf der Weser fahren möchtest – Entweder zurück zum Startpunkt, oder vielleicht zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal bei Porta Westfalica.

Wenn Dir die Schleuse zu stressig ist, kannst Du sie natürlich auch weglassen und eine ruhige Fahrt entlang der schönen Naturlandschaft am Weserufer genießen.

Ruhrtalfahrt Essen - Mülheim an der Ruhr

Das Ruhrgebiet ist längst nicht mehr nur Kohleförderung und graue Industrielandschaft. Bei einer Bootsfahrt über die Ruhr wird das klar, denn hier gibt es jede Menge Grün am Ufer. Wenn Tiere, Natur und ein ruhiger Tagesausflug mit Blick auf Bäume, Felder, kleine Städte und nur vereinzelte Relikte, die an die ehemalige Kohleförderung bis ans Ruhr-Ufer erinnern, nach Deinem Ding klingen, ist der Baldeneysee in Essen dafür der perfekte Ausgangspunkt.

Entlang des Flusses bis nach Mülheim an der Ruhr wirst Du Dich garantiert neu ins Ruhrgebiet verlieben.

Bei richtigem Wind und Wetter eignet sich der Baldeneysee übrigens auch perfekt zum Segeln, Rudern und andere Wassersport-Aktivitäten.

Das perfekte Boot für deine Bootstour in NRW

Es gibt nichts besseres, als Bootstouren mit dem eigenen Boot. Aber leider ist das eine ziemlich große Investition, sodass die meisten von uns keine eigenen Boote besitzen – Vor allem, wenn man gerade frisch den Bootsführerschein in NRW gemacht hat.

Zum Glück gibt es an Rhein, Ruhr und den zahlreichen Seen im Land jede Menge Bootsverleihe, bei denen Du Dir an deinem Wunsch-Datum das perfekte Boot für Deine nächste Fahrt ausleihen kannst.

Viele Bootsverleihe haben auch führerscheinfreie Boote im Angebot, falls Du die Bootsführerschein-Prüfung noch nicht abgeschlossen hast.

https://www.querfeldeins.org/veranstaltung.php?cPath=1133

Tel: +49 201 857950 – 0

  • Grill-Flöße
  • River Rafting Touren
  • Kanu Touren
  • andere urbane Events

https://www.mircoswassersport.de/

Rheinblick 4, 53424 Remagen

Tel: 01775377477

  • führerscheinpflichtige Motorboote
  • Wasserski
  • Wakeboard
  • Funtube
  • Führerscheinfrei Motorboot fahren mit Skipper

https://www.sailcademy.com/

Rheinauhafen/Köln

Tel: +49 (0)170-8100296

  • führerscheinpflichtige Motorboote
  • Segel- und Skippertraining (kein SBF)

http://www.bootsvermietung-haltern.de/

Stockwieser Damm 276, 45721 Haltern am See

Tel: 02364 3606

  • Tretboote
  • Ruderboote
  • Kanus
  • Kanadier

http://www.gruene-flotte.de/#

Hafenstraße 15, 45478 Mülheim an der Ruhr

Tel: 0208 74049875

  • führerscheinfreie Motorboote
  • Kanutouren
  • Wikingerschiff

https://www.yachtcharter-muensterland.de/

Friedhofsweg 16, 48324, Sendenhorst

Tel: 02535 / 959 329

  • führerscheinpflichtige Motorboote
  • führerscheinfreie Motorboote mit Skipper

https://my-oasis.club/

Am Handelshafen 30, 40221 Düsseldorf

Tel: 0211 30035155

  • führerscheinpflichtige Sportboote
  • Wasserski
  • Wakeboard
  • Funtube

Events und Erlebnis-Schiffstouren in NRW

Wenn es um Freizeit-Aktivitäten geht, zieht es Dich einfach auf’s Wasser? Können wir gut verstehen. Dabei sind Fahrten mit dem eigenen Boot natürlich am schönsten. Aber manchmal möchte man mit Freunden oder Familie auch etwas anderes unternehmen, bei dem man sich nicht auf Verkehrsregeln konzentrieren muss.

In Nordrhein-Westfalen gibt es zum Glück jede Menge Aktivitäten, die auf einem Schiff stattfinden, damit Du trotzdem auf’s Wasser kommst. Hier sind ein paar Vorschläge:

Krimi-Dinner auf dem Schiff

In den letzten Jahren sind Krimi-Dinner, Krimi-Spiele und Escape Rooms zu extrem beliebten Freizeitbeschäftigungen geworden. Kein Wunder – Man ist Teil einer spannenden Geschichte, erlebt alles hautnah und arbeitet im Team zusammen, um Probleme zu lösen. Das ist einfach ein Riesenspaß.

Nicko Cruises bietet seit einiger Zeit Krimi-Dinner auf dem Schiff an. Während ihr in Köln über den Rhein kreuzt, esst ihr ein hervorragendes mehrgängiges Abendessen, löst einen spannenden Fall UND genießt die Aussicht. Übernachtung auf dem Schiff und Frühstück können hinzugebucht werden.

Rhein in Flammen

Jährlich werden ab Mai an verschiedenen Rheinabschnitten unter dem Namen “Rhein in Flammen” Großfeuerwerke veranstaltet. Die Feuerwerke finden vor allem auf dem Mittelrhein in Rheinland-Pfalz statt, aber auch in Bonn.

Zu dieser Veranstaltung kannst Du eine Bootstour buchen und mit Getränken, Musik und Essen über den Fluss kreuzen, bis das Feuerwerk im Dunkeln beginnt. Vom Wasser aus ist das wirklich ein spektakulärer Anblick.

Grill-Floß auf der Ruhr

Schnapp’ Dir zwölf Leute, die Du leiden kannst und mietet euch ein Grill-Floß von Querfeldeins in Hatttingen. Ihr fahrt gemütlich über die Ruhr (oder werdet vom Skipper gefahren), einer von euch schmeißt die Würstchen auf den Rost und ihr genießt einen entspannten Nachmittag mit gutem Essen, Getränken, Musik und viel Lachen auf dem Wasser.

Was kostet eine Bootstour in Nordrhein-Westfalen?

Der Preis für eine Bootstour in NRW variiert stark. Zu den günstigsten Optionen, das Land vom Wasser aus zu entdecken, gehören eine Schifffahrt mit einem Passagier-Schiff oder Kanu- und Tretboot-Fahrten. Bei letzterem ist die Länge der Strecke natürlich von der eigenen Fitness abhängig. Dafür kostet das Bootfahren so nur rund 30€ pro Stunde. Gehören zur Fahrt mit dem Passagierschiff noch Veranstaltungen oder Verpflegung kann der Preis natürlich höher liegen.

Besonders viel Freiheit und die Möglichkeit, Deinen Sportbootführerschein in NRW richtig auszunutzen hast Du natürlich, wenn Du ein Motorboot für Dich und Deine Freunde oder Familie ausleihst. Dabei sind zwischen 70€ und 100€ die Stunde üblich. Genaue Informationen zu den Preisen findest Du immer beim Charter selbst.

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1