Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 20. August

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Boot fahren Leipzig: Die schönsten Bootstouren & Erlebnisse auf dem Wasser

Du hast Deinen Bootsführerschein in Leipzig gemacht und willst die Stadt jetzt vom Wasser aus erkunden? Dann haben wir einige Tipps und Empfehlungen für Dich, wie Du in Leipzig das meiste aus Deiner neu gewonnenen Freiheit machst - Mit dem eigenen Boot, mit einem geliehenen Boot oder vielleicht sogar bei einer geführten Erlebnis-Bootstour?
Übersicht

Wo darf man in Leipzig mit dem Boot fahren?

In Leipzig gibt es zahlreiche Kanäle, die nicht alle mit dem eigenen Motorboot befahren werden dürfen. Sehenswert und unter Motor befahrbar ist aber in jedem Fall der Karl-Heine-Kanal.

Auch das Leipziger Neuseenland bietet zahlreiche Möglichkeiten für Motorbootfahrer, Segler und Ruderer. Der Zwenkauer See und der Hainer See dürfen dabei problemlos mit Motorbooten befahren werden. Es ist lediglich eine vorherige Anmeldung beim Seenbetreiber nötig. Für den Cospudener See, den Markkleebergsee, den Schladitzer See und einige weitere muss zunächst eine Zulassung bei den Leipziger Behörden erfragt werden.

Um Motorboote mit mehr als 15 PS Antriebsleistung auf den Leipziger Wasserstraßen und Seen zu fahren, benötigst Du einen Sportbootführerschein Binnen. Unterhalb der 15-PS-Grenze ist kein amtlicher Führerschein nötig. Gerade in den Sommermonaten gibt es auf den Leipziger Gewässern viel Freizeit-Verkehr. Außerdem sind einige Passagierschiffe für Sightseeing-Bootstouren unterwegs. Deshalb sind Vorsicht und eine gewisse Kenntnis der Verkehrsregeln ein Muss.

Die schönsten Bootstouren durch Leipzig

Wenn Du den Bootsführerschein in Leipzig gemacht hast, wird es Zeit, dass Du auf’s Wasser kommst und eine Entdeckertour durch Deine Stadt unternimmst. Leipzig hat mit seinen Kanälen und Seen viel zu bieten. Hier findest Du zwei Ideen für Touren mit dem Boot rund um Leipzig.

Karl-Heine-Kanal

Eine Kanalrundfahrt über den Karl-Heine-Kanal ist die perfekte Möglichkeit, um die Geschichte, die größten Sehenswürdigkeiten und auch die versteckten Ecken der Stadt Leipzig zu entdecken – Egal ob mit Motorboot, Kanu oder Ruderboot.

Der Kanal führt Dich unter 15 Brücken hindurch und vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Philippuskirche oder dem Stelzenhaus. Während der Bootstour kommst Du an alten Backsteinbauten, Industriearchitektur und hübschen Gartenanlagen vorbei und kannst einen Blick in kleine Straßen mit Cafés und Läden werfen.

Zwischen der Weißen Elster, dem Lindenauer Hafen und dem Cospudener See befindet sich Leipzigs “Klein Venedig”.

Leipziger-Seenland-Tour

Wo früher das mitteldeutsche Braunkohlerevier war, liegt jetzt das Leipziger Neuseenland mit zahlreichen großen und kleinen Seen, die zum Motorboot fahren, Segeln oder Rudern einladen.

Die Seen sind fast alle über Kanäle miteinander verbunden, sodass eine Seen-Hopping Tour möglich ist. Aber Achtung: Um mit dem Motorboot auf den Seen zu fahren, ist in der Regel eine Anmeldung nötig. Auf einigen Seen wie dem Cospudener See wird zusätzlich eine behördliche Genehmigung für das Boot gefordert.

Besonders sehenswert ist der Störmthaler See mit dem höchsten schwimmenden Bauwerk auf einem deutschen See: Dem Kunstobjekt VINETA und der Zwenkauer See mit seinen zahlreichen Cafés, Restaurants und dem Yachthafen, der für einen maritimen Flair sorgt.

Das perfekte Boot für Deine Bootstour: Bootsverleih Leipzig

Der Preis für ein eigenes Boot ist deutlich höher als der Preis für den Bootsführerschein. Wenn Du den Schein in der Tasche hast, aber noch kein eigenes Boot besitzt, haben wir ein paar Empfehlungen für Top-Bootsverleihe in Leipzig.

Hier findest Du sicher das perfekte Boot für Deine Stadtrundfahrt.

https://bootsverleih.scdhfk.de/

Klingerweg 2, 04229 Leipzig

Tel: 0341 4806545

  • Kajaks
  • Canadier
  • Ruderboote
  • Motorboottouren
  • Kanutouren

https://www.bootsverleih-leipzig.de/

Schleußiger Weg 2A, 04275 Leipzig

Tel: 0163 264 2003

  • Kajaks
  • Canadier
  • SUP

https://www.stadthafen-leipzig.com/bike-boat

Schreberstraße 20, 04109 Leipzig

Tel: +49 (341) 5940 2619

  • Kanus
  • Canadier
  • Fahrräder
Motorbootsverleih Leipzig https://motorbootsvermietung-leipzig.de/home/ Plautstraße 56 | Ecke, Lyoner Str., 04179 Leipzig Tel: 01515 – 21 15 034
  • Führerscheinfreie Motorboote
  • Ruderboote
  • Tretboote

https://www.fb-yachtcharter.de/index.php?seite=kontakt

Dachauer Str. 16, 04158 Leipzig

Tel: 0341 5214977

  • Motoryachten
  • Luxuyachten

https://www.flossfahren-in-leipzig.de/

Zöbigker Hafen Pier1, Hafenstraße 23, 04416 Markkleeberg

Tel: 0163 1567507

  • führerscheinfreie Flöße
  • Grill-Flöße

Erlebnis-Bootsfahrten in Leipzig

Eine simple Stadtrundfahrt mit dem eigenen Boot oder einem Charterboot ist super. Der Karl-Heine-Kanal, die Weiße Elster, der Kanal Elstermühlgraben und zahlreiche weitere Wasserwege bieten spannende Möglichkeiten, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

Aber genauso spaßig ist es, die Rundfahrt mit einem Erlebnis oder Event kombiniert. Dann schafft man mit seiner Familie oder seinen Freunden Erinnerungen, die garantiert nicht so schnell vergessen werden. Die meisten Touren erfordern keinen Bootsführerschein, sondern werden von einem erfahrenen Skipper geführt. So kannst Du Dich vollkommen entspannen und einfach nur die Fahrt genießen. Und wenn Dir das doch zu wenig Action ist, lassen sich diese Erlebnis-Touren auch auf dem eigenen Boot nachmachen.

Hier findest Du sicher eine Erlebnis-Tour vor Ort in Leipzig, auf die Du Bock hast:

Beer-Tasting auf dem Motorboot

Sich mit dem Boot über Leipzigs Kanäle schippern lassen, während man allerhand leckeres Bier probiert und dabei jede Menge Wissenswertes über die Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten und das Bier erfährt… Klingt doch nach einem entspannten Nachmittag.

Angeboten wird die Beer Tasting Tour vom Bootsverleih Klingerweg. Treffpunkt ist das historische Bootshaus Klingerweg in Leipzig. Ihr probiert fünf handwerklich gebraute Biere, während das Team der Dr. Hops Craft Beer-Bar die Moderation übernimmt.

Hop-On-Hop-Off Sightseeing mit Bus & Boot

Ok, den Hop-On-Hop-Off-Sightseeing-Bus kennt man ja – Den gibt’s in fast jeder großen Stadt. Aber die Entdeckertour mit dem Bus direkt mit einer Bootsfahrt zu kombinieren, das gibt’s nicht überall.

Das Bootshaus Klingerweg bietet regelmäßig ca. 70-minütige Kanalrundfahrten über die Weiße Elster, den Elsterflutgraben und den Elstermühlgraben an, bei denen Du jede Menge einzigartige Einblicke in die Stadt erhältst. Den Rest siehst Du von den klassischen blau-gelben Doppelstock-Bussen Leipzigs aus.

Am gewählten Datum musst Du lediglich auf die Abfahrtzeiten des Bootes achten und zur richtigen Uhrzeit aus dem Bus aussteigen.

Glühweinfahrt mit dem Boot

Während man im Sommer bei der Stadtrundfahrt lieber kühle Getränke trinkt, kann es im Winter ziemlich kalt werden. Aber das winterliche Leipzig bietet vom Wasser aus einen tollen Anblick. Die offizielle Glühweinfahrt beginnt am historischen Bootshaus Klingerweg und führt über die zahlreichen Kanäle der Stadt. Gemütlich wird es durch die wohlig warmen Heißgetränke wie Glühwein, Kakao und Tee, die an Bord angeboten werden.

Was kostet eine Bootstour in Leipzig?

Geführte Fahrten auf einem Passagier-Schiff sind die günstigste Option, um Leipzig vom Wasser aus zu erleben. Pro Person kostet das Ticket meist unter 20€, für Kinder noch weniger.

Ein Boot für eine selbstbestimmte Tour zu mieten, ist etwas teurer. Wenn es Dir nicht auf Geschwindigkeit ankommt, sind Kanus, Kajaks, SUPs und Ruderboote eine günstige Option und machen eine Menge Spaß.

Aber Du hast den Motorbootführerschein schließlich nicht umsonst gemacht – Um ein Motorboot zu leihen, musst Du meist mehrere hundert Euro in die Hand nehmen – Je nach Größe, Funktion und Mietdauer des Bootes.

Aber in der Regel fährt man ja mit einer Gruppe von Freunden oder der Familie. Wenn man den Preis unter allen Personen aufteilt, ist das Ganze doch gar nicht so teuer.

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1