Hol Dir 30€ Rabatt:

Nur bis zum 18. Januar

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Boot fahren Essen: Bootstouren durch das Herz des Ruhrgebiets

Du hast endlich Deinen Bootsführerschein in der Tasche und möchtest das nun vollkommen ausnutzen oder Du möchtest einfach einen schönen Tag in Essen erleben? Dann haben wir für Dich genau die richtigen Ideen und Tipps, damit Deine Bootstour in Essen ein voller Erfolg wird!
Übersicht

Wo kannst Du in Essen Boot fahren?

In Essen gibt es direkt mehrere Möglichkeiten Boot zu fahren. Im Norden von Essen verläuft der Rhein-Herne-Kanal und die Emscher. Im Süden der Stadt kannst Du die Ruhr und den Baldeneysee finden, sowie im Stadtteil Essen Kettwig den Kettwiger Stausee.

Für alle der genannten Gewässer gilt: führst Du ein Boot mit mehr als 15 PS und 20 Metern Länge, benötigst Du einen Bootsführerschein Binnen. Solltest Du diesen nicht besitzen, möchtest aber trotzdem ein Boot mit mehr Leistung nutzen, dann halte Ausschau nach einem Bootsverleih, der auch erfahrene Skipper anbietet, die Dich während Deiner Fahrt begleiten!

Die schönsten Touren mit dem Boot in Essen

Dank der vielen Gewässer im Umkreis kannst Du mit deinem Bootsführerschein in Essen eine Vielzahl an Bootstouren erleben und dabei die Essener Sehenswürdigkeiten genießen!

Fünf-Schleusen-Fahrt zum Rhein-Herne-Kanal

Startpunkt für diese spannende Tour ist die Schleuse Baldeney von wo aus es direkt zu den Schleusen Kettwig und Mülheim geht bis zur Schleuse Raffelberg und als krönender Abschluss die Schleuse Oberhausen!

Im Laufe der Fahrt passierst Du unter anderem die beiden Schlösser Hugenpoet und Landsberg, sowie eine Vielzahl an Zechenhäfen! Es ist die perfekte Fahrt, um das Ruhrgebiet mal vom Wasser aus kennenzulernen!

Seerundfahrt auf dem Baldeneysee oder Kettwiger Stausee

Eine Seerundfahrt ist auf beiden Seen möglich und wenn Du möchtest, kannst Du diese sogar verbinden, denn die Seen sind durch die Ruhr verbunden.

Nimm entweder ein Motorboot und flitze die Ruhr zwischen dem einen und dem anderen See auf und ab oder miete Dir ein gemütliches Tretboot und erkunde so einen der beiden Essener Seen!

Finde das richtige Boot für Dich

Für den optimalen Ausflug benötigst Du natürlich das perfekte Boot, was Deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht, damit Du während Deiner Fahrt viel Spaß haben kannst!

Die Auswahl an Booten ist bei jedem Bootsverleih vollkommen verschieden, weswegen wir Dir einige zusammengesucht haben, um Dir Deine Entscheidung vielleicht erleichtern zu können.

https://www.bootsverleih-kettwig.de/

Promenadenweg 13, 45219 Essen

  • Tretboot
  • Ruderboot
  • Kanu

http://bootsverleih-mülheim.de/

Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen

  • führerscheinfreie und -pflichtige Motorboote
  • Tretboote

Wie viel kostet eine Bootstour in Essen?

Je nach Art des Boots und Dauer des Ausflugs liegen die Preise bei Tretbooten, Ruderbooten und führerscheinfreien Booten zwischen 15 und 50 €.

Rundfahrten mit Fahrgastschiffen befinden sich preislich meist in einem ähnlichen Bereich, wobei einige Eventfahrten teurer ausfallen können.

Am teuersten ist es ein eigenes Boot zu mieten, da dies bis zu mehrere 100 € kosten kann. Solltest Du aber Freunde mit an Bord nehmen oder die Familie, kann man den Preis untereinander aufteilen, sodass es angenehmer für jeden ist!

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1
cropped-Icon-1-1.png
Prüfungsgebühren

Für die Prüfung Deiner Fähigkeiten wird eine Prüfungsgebühr vom  zuständigen Prüfungsausschuss erhoben.

Es fallen folgende Gebühren an:
SBF See Einzeln 147,31 €
SBF Binnen Einzeln 129,71 €
SBF See und Binnen 177,54 €

Die zusätzlichen Kosten für die Prüfungsfahrt übernehmen wir für Dich. Dies beinhaltet die Bereitstellung eines Bootes und eines Fahrlehrers. Du erhältst von uns rechtzeitig vor Deiner Prüfung nochmals Informationen bezüglich der Prüfungsgebühren.

cropped-Icon-1.png
Willkommen bei Bootsschule1